Hass bringt dir nix!

HassbringtdirNix3

Der Künstler DAN HENRIKAS und die jugendlichen Mitarbeitenden des Ausbildungsprojektes qu. Factory (Katte e. V.) möchten zeigen, dass jeder Mensch einen ganz eigenen Charakter besitzt und für alle die gleichen Rechte herrschen, unabhängig davon, ob jemand schwul, lesbisch oder hetero ist. Es ist okay, wenn man Punk ist, egal ob hetero oder schwul und es ist okay, wenn man mit seiner Prinzessin zum Ball geht, egal ob es ein Junge oder Mädchen ist. Wenn man die Bilder betrachtet, kann man feststellen, dass heterosexuelle Menschen gleich schön, gleich toll und gleich großartig sind, wie homosexuelle Menschen. Es geht darum, den Fokus auf den Charakter des Menschen zu legen und nicht unbedingt auf den Sex, auf den er steht.

2020//2021 - Projektbeschreibung

2020//2021 - Aktuelle Kampagnenmotive

2020/2021 - Parcour für einen Aktionstag

2020/2021 - Materialien bestellen

 

HASS BRINGT DIR NIX!

>>> Ausstellung
mit insgesamt 12 Ausstellungstafeln (70 * 100 cm), kombinierbar mit eigenen informationstafeln Galeriesystem, in Brandenburg kann die Ausstellung gegen eine Leihgebühr von 75,00 EUR geliehen werden. Außerhalb von Brandenburg beträgt die Leihgebühr 250,00 EUR. Beide Summen verstehen sich inklusive Aufbau durch Katte e. V. Fahrt- und Transportkosten werden extra berechnet.

>>> Materialien zum Verteilen
Plakate (12 Motive), Sticker (9 Motive), Kartenspiel (Findet die Paare), Papiertüten, Malbuch >>> Bestellcenter

>>> zusätzliche Materialien für Aktionstag
Selbstmalplakat, Strassenmemory, Banner, Rollups, Beachflaggs, Fahnen, für Fahnenmast, Regenbogenfahne
 


Die Ausstellung bekommen sie hier:

Katte e. V.
Jägerallee 29
14469 Potsdam

T: 0331 237 009 70
F: 0331 237 009 76
M: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Das Projekt wurde im Jahr 2017 durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Familie sowie aus dem Regionalbudget des Bündis für Brandenburg und der Landeshauptstadt Potsdam gefördert.Das Projekt unterstützt mit seinen geplanten Aktivitäten zuküftig die Kampagne Potsdam! bekennt Farbe.

Drucken

Impressum

Queeres Brandenburg - Landeskoordinierungsstelle
Die Kommnunale Arbeitsgemeinschaft Tolerantes Brandenburg - Katte e. V. ist seit dem Jahr 2020 die Trägerin des Projektes Queeres Brandenburg - Landeskoordinierungsstelle. Das Projekt wird durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbarucherschutz gefördert. Die jeweiligen Träger der Projekte zur Aufklärung, Prävention, Beratung und Hilfe, die auf dieser Seite aufgeführt werden, sind durch die Veröffentlichung der jeweiligen Adresse gekennzeichnet. 

Katte e. V.
Jägerallee 29
14469 Potsdam

T: 0331 240 189
F: 0331 240 188
M: lks@queeres-brandenburg.info


Katte e. V.,  AG Potsdam, VR 2580 P; Vertretungsberechtigte Vorstände: Hans Kremer und Ronald Schulz. Der Verein ist vom Finanzamt Potsdam als Gemeinnützig im Sinne der Abgabenordnung anerkannt und zur Ausstellung von Zuwendungsbestätigungen für Spenden entspr. § 50 Abs.1 EStDV berechtigt.

Steuer-Nr. 046/141/08563, Spendenkonto 638009903 bei der Postbank Leipzig, BLZ 86010090 IBAN: DE54860100900638009903 BIC: PBNKDEFF

Verantwortlich im Sinne des Presserechts: § 10 MDStV Jirka Witschak, Jägerallee 29, 14469 Potsdam